Rieck-Gruppe bei Ausbildung top! // Rieck Logistik-Gruppe

Rieck-Gruppe bei Ausbildung top!

Großbeeren, 27. November 2015. Karriere starten und bleiben: Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter, die heute eine Führungsposition bei Rieck besetzen, haben hier als Auszubildende angefangen. Das Engagement im Bereich Ausbildung wurde von den Industrie- und Handelskammern auch in diesem Jahr wieder mehrfach ausgezeichnet.

Die Rieck Entsorgungs-Logistik (REL) und die Spedition HOMTRANS sind erneut beste Ausbildungsbetriebe: Für REL in Neuss vergab die IHK Mittlerer Niederrhein diesen Titel. HOMTRANS wurde durch die IHK zu Rostock zum „TOP Ausbildungsbetrieb“ gekürt.

Azubis mit Auszeichnung

Die Rieck Entsorgungs-Logistik hat noch einen weiteren Grund zum Feiern: Die IHK Mittlerer Niederrhein ehrte Florian Saischek als „Besten Auszubildenden“. Er absolvierte bei REL eine Ausbildung zum Bürokaufmann und ist inzwischen im Bereich Controlling/EDV fest angestellt. Maximilian Wüst vom Standort Großbeeren bei Berlin erhielt für seinen guten Abschluss eine Auszeichnung des Verbandes
Verkehr und Logistik Berlin und Brandenburg e.V.; er arbeitet jetzt in der Abteilung Beschaffungslogistik Europa.

„Wir freuen uns über die Anerkennung und ganz besonders über unsere engagierten Auszubildenden – sie sind die Zukunft unseres Unternehmens“, sagt Klaus Fischer, Marketing und Vertrieb bei Rieck und langjähriger Ausbildungsleiter am Standort Großbeeren. „Dafür bieten wir langfristige Perspektiven: Von rund 180 Berufsanfängern, die seit 1980 ihre Ausbildung am Rieck-Standort Berlin absolvierten, haben wir 120 übernommen.“

Neugierig geworden? Jetzt die Karriere starten