Rieck Sea Air Cargo International in Hamburg mit erweiterter Leitung // Rieck Logistik-Gruppe

Rieck Sea Air Cargo International in Hamburg mit erweiterter Leitung

Hamburg / Großbeeren bei Berlin, 17. Februar 2016. Neuer Geschäftsführer und neuer Niederlassungsleiter: Frank Rottmann-Simon verstärkt seit dem 1. Januar 2016 die Geschäftsführung der Rieck Sea Air Cargo International GmbH & Co. KG (RSACI) in Hamburg. Gleichzeitig übernimmt Daniel Bendler die Leitung der Hamburger RSACI-Niederlassung.

In der weltweiten Luft- und Seefracht wächst die Rieck Logistik-Gruppe. Jetzt erweitert sie am wichtigsten deutschen Sea Air Cargo-Standort ihr Führungsteam: Frank Rottmann-Simon ist seit Jahresbeginn als weiterer Geschäftsführer tätig. In dieser Funktion teilt er sich gleichberechtigt die Aufgaben mit dem langjährigen Geschäftsführer Oliver-Karsten Thormählen. Frank Rottmann-Simon ist bereits seit 15 Jahren im Unternehmen und war zuletzt als Head of Business Development im Einsatz.

Ebenfalls zum Jahresbeginn übernahm Daniel Bendler die Niederlassungsleitung von RSACI in Hamburg. Er war zuvor bereits als stellvertretender Niederlassungsleiter und Leiter Import tätig und folgt jetzt auf den langjährigen Niederlassungsleiter Shiye Zhou. Dieser ist zukünftig als Managing Director Greater China für die Aktivitäten in China verantwortlich. In diesem wichtigen Markt ist die Rieck Logistik-Gruppe bereits seit über 30 Jahren vertreten.

„Ich freue mich, dass für neue Herausforderungen und Leitungsaufgaben immer wieder qualifizierte Führungskräfte aus den eigenen Reihen bereitstehen“, sagt Oliver-Karsten Thormählen. „So können wir unser internationales Geschäft auch in Zukunft kontinuierlich entwickeln und so unserem Wachstum Rechnung tragen.“