Rieck transportiert Jugendstil-Kunst nach Flensburg // Rieck Logistik-Gruppe

Rieck transportiert Jugendstil-Kunst nach Flensburg

Flensburg, 21. September 2015. Zurzeit läuft eine Werkschau des Künstlers Hans Christiansen (1866-1945), der zu den bedeutendsten Vertretern des Jugendstils zählt. Die Ausstellung war bereits in Darmstadt, Berlin und München zu sehen. Jetzt realisierten unsere Möbel- und Messespezialisten den Transport der Exponate zur letzten Station, dem Museumsberg Flensburg.

Am 11. Oktober wird die Retrospektive in Flensburg eröffnet. Sie zeigt neben Bildern und Kunstgegenständen die Einrichtung des Hauses von Hans Christiansen auf der Mathildenhöhe, einer Künstlerkolonie in Darmstadt. Entsprechend umfangreich war das Transportgut: Zimmereinrichtungen, Glasfenster, Schmuck, Gemälde, Textilkunst und Keramik beförderte Rieck in einem Lkw mit Anhänger von der Münchner Villa Stuck nach Flensburg, der Heimatstadt des Künstlers. Sämtliche Exponate waren gut geschützt in 40 Kisten verpackt. Für die Ladungssicherung im Lkw sorgte ein Fahrer, der schon seit 25 Jahren für Rieck im Einsatz ist und auch diese Sendung sicher ans Ziel brachte.


Museumsberg Flensburg